Fotoarchiv

Podaimalerei ist die Kunst der Frauen des Loma-Volkes in Guinea. Ursprünglich ist Podai Körpermalerei. Auch Hauswände werden manchmal mit Podaimotiven geschmückt. weiterlesen

  1. Tanzendes Mädchen mit bemaltem Körper. Foto: Karl-Heinz Krieg

  2. Einzug ins Dorf. Foto: Karl-Heinz Krieg

  3. Tanz der Angbai-Maske. Foto: Karl-Heinz Krieg, Segbémé (Guinea), 1989

  4. Savo Onivogi mit Körperbemalung. Foto: Karl-Heinz Krieg, Nyanguézazou (Guinea), 1987

  5. Savo Onivogi mit Körperbemalung. Foto: Karl-Heinz Krieg, Nyanguézazou (Guinea), 1987

  6. Mama Gaou bemalt Savo Onivogi. Foto: Karl-Heinz Krieg, Nyanguézazou (Guinea), 1987

  7. Kolouma Sovogi bemalt das Haus von Karl-Heinz Krieg in Segbémé. Foto: Karl-Heinz Krieg, Segbémé (Guinea), 1996

  8. Haus von Karl-Heinz Krieg in Segbémé, bemalt von Kolouma Sovogi. Foto: Karl-Heinz Krieg, Segbémé (Guinea), 1996